Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

MV Lenkkopfplatte für Yamaha FJR 1300 ab Bj. 2013 Variante AE und ES mit Upside-Down Telegabel - 901440_2013

MV Lenkkopfplatte für Yamaha FJR 1300 ab Bj. 2013 Variante AE und ES mit Upside-Down Telegabel
weitere Bilder:
Preis
 
185,30*
Versandgewicht: 1.1 kg
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Beschreibung
MV Lenkkopfplatte Yamaha FJR 1300 ab Bj. 2013 Variante AE und ES mit Upside-Down Telegabel

bis Bj. 2015 inkl. ABE (hier hinterlegt).

Mit der Vario Lenkkopfplatte erfüllen wir die Wünsche vieler Yamaha FJR 1300 Fahrer.

Ich habe die FJR 1300 selbst gefahren und festgestellt, dass der Lenker zu weit nach vorne verbaut ist.

Wir haben eine gute Lösung mit einer technischen Raffinesse gefunden.
Der Adapter bringt den Lenker nicht nur 40 mm näher und 23 mm höher, man kann die Lenkerhälften bis zu 20° verstellen, sodass der Handverlauf mit dem Arm gerade wird.

Dafür werden noch nicht einmal längere Leitungen oder Züge benötigt.

Die Umbauzeit ist unter einer Stunde und nicht kompliziert.

Die Lenkkopfplatte liefern wir mit einem M6 Gewinde und einer 25 mm Kugel, welche zum Befestigen des GPS genutzt werden kann.

Bei dieser Gelegenheit hatte ich dann auch noch zwei praktische Ideen für Navihalter. Diese finden Sie unter Artikel-Nr. 10317 und Artikel-Nr. 10241.

Jetzt kann sich jeder Fahrer den Lenker individuell einstellen.

Schauen Sie hier:


Alle MV Artikel wurden an Original-Motorrädern - ohne Fremdumbauten - montiert und getestet.
Informationen
Zubehör
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Zubehör
Frage zum Produkt
MV Lenkkopfplatte Yamaha FJR 1300 ab Bj. 2013 Variante AE und ES mit Upside-Down Telegabel

bis Bj. 2015 inkl. ABE (hier hinterlegt).

Mit der Vario Lenkkopfplatte erfüllen wir die Wünsche vieler Yamaha FJR 1300 Fahrer.

Ich habe die FJR 1300 selbst gefahren und festgestellt, dass der Lenker zu weit nach vorne verbaut ist.

Wir haben eine gute Lösung mit einer technischen Raffinesse gefunden.
Der Adapter bringt den Lenker nicht nur 40 mm näher und 23 mm höher, man kann die Lenkerhälften bis zu 20° verstellen, sodass der Handverlauf mit dem Arm gerade wird.

Dafür werden noch nicht einmal längere Leitungen oder Züge benötigt.

Die Umbauzeit ist unter einer Stunde und nicht kompliziert.

Die Lenkkopfplatte liefern wir mit einem M6 Gewinde und einer 25 mm Kugel, welche zum Befestigen des GPS genutzt werden kann.

Bei dieser Gelegenheit hatte ich dann auch noch zwei praktische Ideen für Navihalter. Diese finden Sie unter Artikel-Nr. 10317 und Artikel-Nr. 10241.

Jetzt kann sich jeder Fahrer den Lenker individuell einstellen.

Schauen Sie hier:


Alle MV Artikel wurden an Original-Motorrädern - ohne Fremdumbauten - montiert und getestet.
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha